Skip to main content

Solo Exhibition, DURCHFORSTEN, Sursee, Switzerland

28. November 2020 bis 24. Januar 2021 im Kunstforum Sursee

The mysterious, ambivalent and fairy-tale are at the center of Pascale Ettlin's artistic work. Her works reflect the magic of nature, hint at unfinished stories and mysterious moods. The artist creates broken idylls and atmospheres in her pictures that are filled with both the magical and the strange at the same time. It thus deliberately deprives the viewer of a clear reading style and opens up a space in which he or she can include his or her own experiences and thoughts. In her new solo exhibition, Pascale Ettlin sifts through the magic of nature and the nature of being in a correspondingly colorful and picturesque way. For a few years now, the forest has played an important role in her work.

Durchforsten

Das Geheimnisvolle, Ambivalente und Märchenhafte steht im Zentrum des künstlerischen Schaffens von Pascale Ettlin. Ihre Arbeiten reflektieren den Zauber der Natur, deuten auf unbeendete Erzählungen und mysteriöse Stimmungen hin. 
Die Künstlerin schafft in ihren Bildern gebrochene Idyllen und Atmosphären, die gleichzeitig mit dem Zauberhaften und dem Seltsamen gefüllt sind. Sie entzieht dem Betrachter somit bewusst eine eindeutige Leseart und öffnet ihm einen Raum, in dem er oder sie eigene Erfahrungen und Gedanken einbeziehen kann.
In ihrer neuen Einzelausstellung durchforstet Pascale Ettlin die Magie der Natur und die Natur des Seins auf entsprechend farbenfrohe und malerische Weise. Seit ein paar Jahren nimmt das Motiv des Waldes einen wichtigen Platz in ihrem Schaffen ein.

Ausstellung Malerei im Kunstforum Sursee (Artyourself), Harnischgasse 3, 6210 Sursee
28. November 2020 bis 24. Januar 2021

Opening am Samstag 28. November 17.00-21.00

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 15.00-19.00 und Sonntag 11.00-16.00

Die Künstlerin ist an folgenden Daten anwesend:
Samstag 28. November 17.00-21.00
Samstag 5.12, 12.12, 16.1 jeweils 17.00-19.00
Sonntag 24. Januar ab 14 Uhr (Finissage)

www.artyourself-forum.ch