Skip to main content

Chaque Jour est un grand Jour, Luzern, Switzerland

10. September 2021 bis 31. März 2022 bei Tschümperlin Lötscher Schwarz

Solo Ausstellung an der Löwenstrasse 3 in Luzern

Event: 21. Oktober 2021 um 17.30 auf Anmeldung. Die Künstlerin ist anwesend. 

 

Mit „Chaque Jour est un grand Jour“ führt uns Pascale Ettlin in Ihre farbenfrohe Welt. 
Sie lädt uns ein, aus jedem Tag das Beste zu machen. 

Wie im Lied von Edith Piaf „La Vie en Rose“ spielen die Farben der Welt eine wichtige Rolle und ändern unsere Ansicht auf die Realität. 

Rosa ist eine Mischung aus weiß und rot und symbolisiert Reinheit und Unschuld. 
Blau ist die Farbe des Meeres und des Himmels, ein Symbol der Klarheit, der Wahrheit, der Offenheit. Cyan-Blau lädt zur Poesie und Weisheit ein, indem es sein Licht bringt, kann aber auch den Mangel an Orientierung angesichts der Unermesslichkeit symbolisieren.
Die Farbe Orange sorgt für eine entspannte Atomsphäre: Dynamisch, lebensbejahend, wärmend. Sie ist das Sinnbild der untergehenden Sonne, sie spendet uns Kraft und Lebensfreude, treibt uns an, unser Bestes zu geben. 
Und im Grün vereint sich alles: Wachstum, Natur und Hoffnung.

Pascale Ettlin spielt mit den Grenzen zwischen Realität und imaginären Zauberbilder, zwischen schlichter Betrachtung und philosophischen Gedanken. Die Realität wird so präsentiert, dass neue Fantasiewelten kreiert werden und die Bilder uns in idyllische Welten führen können.  Die Bilder zeigen eine veränderte Welt voller Farben, eine transformierte Natur, die immer von der Schönheit geprägt ist, als Zeichen des Respekts. 

Bei „Chaque Jour est un grand Jour“ liegt es an uns die Welt so zu interpretieren, dass das Schöne zu Tage kommt und an jeden Tag etwas Wertvolles entsteht.